Wir bieten Ihnen USV Anlagen von 100 VA  bis 6,4 MVA als parallel Anlagen oder 5,6 MVA bei n+1 Technik an. Die von uns verbauten USV Anlagen werden als Line-Interaktive oder Online USV Anlagen geliefert . Die hochwertigeren Online Anlagen werden in Doppelwandler-Technologie mit Ausgangstransformator zur galvanischen Trennung geliefert.  Die Anlagen können als A und B Versorgung mit unterschiedlichen Einspeisungen eingesetzt werden. Bei Netzasynchronitäten kann die Anlage entsprechend verschaltet werden, so das die Verbraucher synchrone Netze zur Verfügung haben.

Mit Netzumschaltern oder n+1 Technik kann Ihre Versorgungssicherheit Ihren Ansprüchen oder den Anforderungen des TüVIT angepasst werden.  Eine Kombination mit Netzersatzanlagen oder BHKW‘s ist unproblematisch möglich.  




Die Norm EN 50091-3 zeigt die Haupt-Betriebsfunktionen einer USV. Die Grundfunktion einer USV ist es, eine angeschlossene Last unterbrechungsfrei zu versorgen. Dies kann mit unterschiedlichen Schaltkreis-Architekturen und entsprechenden Betriebsarten erreicht werden.

Eine Übersicht über die auftretenden Netzstörungen und die passenden USV Lösungen entsprechend der drei USV-Klassifikationen VFD, VI und VFI gibt die nachfolgende Tabelle. Die USV Lösung VFD kann bei den Netzstörungen Nr.1 bis 3, VI bei Nr.1 bis 5 und VFI bei allen 10 Netzstörungen eingesetzt werden.

Netzstörungen und USV Lösungen

Netzstörungen

Zeit

EN 50091-3/
IEC 62040-3

USV Lösung

Ableiter Lösung

1.Netzausfälle

2.Spannungschwankungen

3.Spannungsspitzen

4.Unterspannungen

5.Überspannungen

6.Blitzeinwirkungen

7.Spannungsstöße

8.Frequenzschwankungen

9.Spannungsverzerrung

10.Spannungsoberschw.

> 10 ms

< 16 ms

4...16 ms

VFD
Voltage +
Frequency Dependent

Klassifizierung 3
passiver
Standby-Betrieb
(Offline)





kontinuierlich

kontinuierlich

VI
Voltage + Independent

Klassifizierung 2
Line-Interactive



sporadisch

< 4 ms

sporadisch

periodisch

kontinuierlich

VFI
Voltage +
Frequency Independent

Klassifizierung 1
Double Conversion-
Betrieb
(Online)

Blitz- und Über-
spannungsschutz
(IEC 60364-5-534)




Quelle: ZVEI Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V




Die neue Klassifikation der europäischen Norm EN 50091-3 (IEC 62040-3)

VFI USV
Voltage and Frequency Independent (On-Line)

VI USV
Voltage Independent (Line-Interactive)

VFD USV
Voltage and Frequency Dependent (Off-Line)