Das ganze Gebäude ist eine Ausstellung
„Was unsere Geschäftspartner”, so Lothar Hellmann, „sonst nur aus Katalogen und in der Theorie kennen, bei uns erleben sie Produkte und Anwendungen live und können sich mit den Highlights moderner Elektrotechnik vertraut machen.“ Im Firmengebäude sind die aktuellsten Techniken rund um Sicherheit, Beleuchtung, Energie- und Heizungstechnik anzutreffen. Auf dem Dach des Firmengebäudes generiert eine Photovoltaikanlage Energie aus Sonnenlicht, und im Untergeschoss sorgen umweltfreundliche Wärmepumpen für die Beheizung des Niedrigenergiehauses. Attraktive Lampen und Leuchten schaffen Lichtszenarien in Fluren, Gängen, Räumen sowie an der Gebäude-Außenfassade. EIB-Präsenzmelder schalten nach Bedarf Licht und Heizung ein oder aus und unterstützen damit den sorgsamen Umgang mit Energie. Zentralfunktionen und Sicherheitsanwendungen sind ebenso integriert wie eine Visualisierung zur Kontrolle und Bedienung der Gebäudefunktionen.

Von der Planung bis zur Umsetzung
Das Leistungsspektrum von Elektro VENN umfasst die Planung und Erstellung „schlüsselfertiger“ Gesamtanlagen bis hin zur Ausführung von Teilleistungen. Neben den Arbeitsschwerpunkten Automatisierungstechnik, Informationstechnik, allgemeine Elektroinstallationen und Gebäudesystemtechnik mit EIB beschäftigt sich der Meisterbetrieb insbesondere mit der Planung und dem Einbau von Anlagen der Haus- und Systemtechnik. Erstellt werden Anlagen für Industrie, Gewerbe, Schifffahrt, öffentliche Auftraggeber und Privatkunden.

Ganzheitliche Lösungen aus einer Hand
Modernste Technik und höchstes Leistungsniveau dürfen die Kunden von Elektro VENN erwarten. „Ein `Nein` bekommen unsere Kunden nicht zu hören“, betont Inhaber Lothar Hellmann die Maxime des Unternehmens. „Wir bieten das gesamte Spektrum der Elektrotechnik und darüber hinaus auch gewerkeübergreifende Leistungen. Wenn ein Kunde eine Ela – Anlage (Elektroakustische Anlage) in einem multifunktionalen Raum wünscht, liefern wir bei Bedarf den Einbauschrank mit; auch Küchen bauen wir komplett.“ Elektro VENN hat sich gleich dreifach zum Fachbetrieb qualifiziert: Fachbetrieb für Gebäudetechnik, Fachbetrieb für Informationstechnik und Fachbetrieb für Automatisierungstechnik.

Hochqualifizierte Mitarbeiter bilden das Herzstück des Unternehmens
Die 100 Mitarbeiter des Unternehmens sind in alle Fachrichtungen qualifiziert - eine Grundvoraussetzung für das breite Leistungsangebot von Elektro VENN. Dass der Firmenchef von seinem Mitarbeiterteam Kundenorientierung und betriebswirtschaftliches Denken erwartet, versteht sich von selbst. „Wir investieren viel in die Köpfe - also in die Aus- und Weiterbildung - sowie in die Ausstattung der Arbeitsplätze und Arbeitsmittel.“ Das Engagement des Unternehmens zahlt sich durch die hohe Motivation der Fachkräfte aus, die zudem flexibel einsetzbar und mehrfach verfügbar sind - und das 24 Stunden am Tag. Die Galerie mit Schulungszertifikaten an der Flurwand auf dem Weg ins Chefbüro belegt beeindruckend den hohen Leistungsanspruch des Unternehmens.